Liquid 3D-Drucker

Basierend auf der I-Serie von CR-3D wurde zusammen mit DELO und ViscoTec ein neues IDEX System mit integrierter UV-Lampe und “Dosierköpfen" für Flüssigmaterialien entwickelt, die Liquid-Serie.

Allgemeines

Dank des bewährten IDEX System können Drucke mit verschiedenen Materialien oder unterschiedlichen Düsen-Geometrien hergestellt werden. Ein weiterer Vorteil der unabhängigen Druckköpfe ist die Möglichkeit, mehrere Bauteile in einem Arbeitsgang auf der aktuell 220 x 220mm großen Druckplatte zu fertigen. Wie bei allen Anlagen von CR-3D kann das System einfach auf größere Bauräume adaptiert werden.

Intuitive Bedienung

Die Bedienung der Anlage erfolgt über den integrierten 7-Zoll Touchscreen Monitor oder eine intuitive Weboberfläche mit deren Hilfe die Druckaufträge einfach und bequem vom Arbeitsrechner aus hochgeladen werden können. Zur Erstellung der Prozessdaten dient das von CR-3D entwickelte Slicer Programm – SliCR-3D – welches ein Generieren von Single- oder Multimaterialdrucken erlaubt. Dabei werden Bauteile, welche mit unterschiedlichen Materialien gefertigt werden sollen, selektiert und das jeweilige Material der Bauteilgeometrie zugeordnet. Auch ein Mix aus Filament- und Liquiddruck ist mit dieser Art von Anlage realisierbar. Basis hierfür ist eine standardisierte Nullpunkt-Werkzeugaufnahme an den Druckern der I-Serie, an die verschiedenste Werkzeuge angebracht werden können. Auf diese Art kann ein Filamentdruckkopf und eine Dosiereinheit in einer Anlage betrieben werden.

Dosiersystem

Als Dosiereinheiten dienen vipro-HEAD 5 der ViscoTec Pumpen- und Dosiertechnik GmbH. Die vipro-HEAD 3D-Druckköpfe wurden von ViscoTec speziell für die Additive Fertigung mit Flüssigkeiten und Pasten entwickelt. Sowohl 1-komponentige als auch 2-komponentige Materialien lassen sich damit präzise verarbeiten. Für das gemeinsame Projekt werden zwei 1K-Druckköpfe mit einem Volumenstrom bis maximal 6 ml/min verwendet.

Die vipro-HEAD Druckköpfe basieren auf dem Endloskolben-Prinzip – dieses ermöglicht den Druck von niedrig- bis hochviskosen Medien. Selbst hoch gefüllte Materialien lassen sich damit verarbeiten. Die Ansteuerung der vipro-HEADs mit Schrittmotorsignalen ermöglicht eine schnelle und einfache Integration in bestehende additive Fertigungssysteme.

Besonders geeignet für Multimaterialbauteile, die mit der L1 zuverlässig und effizient gefertigt werden können, sind die lichthärtenden Hochleistungsepoxidharze von DELO. Sie lassen sich flüssig bei Raumtemperatur dosieren und werden Schicht für Schicht durch die in der Anlage integrierte UV-Lampe ausgehärtet. Aber auch alle anderen Epoxidharze oder Silikone können mit dieser Art von Anlage verarbeitet werden.

L1

Der L1 ist eine hochinnovative Multifunktionsanlage mit dem Hauptaugenmerk auf der Verarbeitung von viskosen Klebstoffen und Silikonen. Ausgestattet mit einem IDEX System und einer UV-Lampe ist die Verarbeitung einer großen Bandbreite von Materialien möglich. Durch intelligente Sensorik und durchdachten Software-Algorithmen wird die Prozesssicherheit beim L1 deutlich angehoben und gilt als branchenführend!

Weitere Informationen

  • Bauraumgröße
    • Dual (IDEX): 220x220x300mm
    • begrenzt durch die UV-Lampe
  • Geschlossener Bauraum mit HEPA-Filtersystem
  • Geschwindigkeit 10-150mm/s
  • Wiederholgenauigkeit* (X/Y): +/- 0,1mm
  • Schichtdicke* (min.): 0,15-0,1mm
  • Düsen-Optionen:
    • 0,16mm
    • 0,23mm
    • 0,34mm
    • 0,44mm
    • 0,56mm
    • 0,68mm
    • 0,86mm
    • 1,04mm
  • Hochwertiger Maschinenbau MADE-in-GERMAY
  • Stabiles Cartesian Motionsystem
  • Nullspannsystem zur Aufnahme von Filament- oder Dosiereinheiten
  • Mechanische Druckbettausrichtung durch Dual Z-Achse
  • Automatische Druckbettvermessung mit bis zu 64 Messpunkten und softwareseitiger Druckbettnivelierung (Automatische Kalibrierung der Parallelität zwischen Bett und Düsenkopf)
  • Beheiztes Aluminium-Druckbett (bis 100°C) mit magnetischem Wechselsystem (MagnetiCR Swap) der Druckplatten
  • 7-Zoll Touch Display mit Fernzugriff über Web-Oberfläche und Webcam
  • Schnittstellen: USB, Ethernet, Wifi
  • Software-Ausstattung: SliCR-3D